Dienstag, 30. Juni 2015

Jahrgangsfeier der 1930 Geborenen von St. Martin

Seit dem letzten Treffen waren schon wieder fünf Jahre vergangen und so organisierte das Trio Martina Scherer, Maria Karlegger und Anna Buchschwenter das Jahrgangstreffen der inzwischen 85Jährigen von St. Martin.

Rüstige 85-Jährige verbrachten zum Jubiläum gemeinsame Stunden
Badge Local
Rüstige 85-Jährige verbrachten zum Jubiläum gemeinsame Stunden

Am Samstag, den 27. Juni 2015 war es dann soweit: Begonnen wurde um 10.30 Uhr mit einer Wortgottesfeier in der Pfarrkirche von St. Martin, um Gott für all die geschenkten Jahre gemeinsam zu danken.

Dabei wurde ganz besonders an alle gedacht, die aus gesundheitlichen Gründen nicht dabei sein konnten. Auch alle Verstorbenen des Jahrganges wurden in die Gebete mit eingeschlossen. Diakon Hermann Pirpamer legte den Anwesenden in seiner Predigt ans Herz: „Lebe und genieße jeden Moment, der dir geschenkt wird, denn er ist wertvoll, teile ihn mit anderen Menschen und er wird noch wertvoller.“

Nach dem obligatorischen Fototermin ging es dann zum "Mitterwirt", um bei einem ausgezeichneten Mittagessen und einem Glas Wein sich von den letzten Jahren zu erzählen.

Bedauert wurde, dass seit dem letzten Treffen vor fünf Jahren die Teilnehmerzahl stark zurückgegangen ist und von den zehn anwesenden Frauen bereits neun verwitwet sind. Es wurde aber trotzdem ein schöner und gemütlicher Tag. Am Nachmittag wurde noch kräftig Karten gespielt, bis man um 18 Uhr so langsam ans nach Hause gehen dachte, aber nicht ohne vorher das nächste Treffen in fünf Jahren zu vereinbaren.

 

Foto: Peter Theiner

Text: Maria Platter

JG-1930, St. Martin

stol