Donnerstag, 25. April 2019

Jenesien: Benefizkonzert zugunsten der Krebshilfe

Bereits zum achten Mal haben die Saltenflitzer des ASV Jenesien die Benefizveranstaltung zugunsten der Südtiroler Krebshilfe veranstaltet.

Von links nach rechts: Karl Egger von den Saltenoberkrainern, Monika Mareso, Hansjörg Prug (ASV Saltenflitzer), Paul Romen, Sepp Rungaldier, Maria Claudia Bertagnolli und Monika Thaler (Südtiroler Krebshilfe), Greta Egger (ASV Saltenflitzer), Oswald Stanger (FFW Jenesien), Christine Gostner (ASV Saltenflitzer).
Badge Local
Von links nach rechts: Karl Egger von den Saltenoberkrainern, Monika Mareso, Hansjörg Prug (ASV Saltenflitzer), Paul Romen, Sepp Rungaldier, Maria Claudia Bertagnolli und Monika Thaler (Südtiroler Krebshilfe), Greta Egger (ASV Saltenflitzer), Oswald Stanger (FFW Jenesien), Christine Gostner (ASV Saltenflitzer).

Insgesamt konnten 5.000 Euro an die Südtiroler Krebshilfe Bozen überreicht werden. Der Präsident des ASV Jenesien, Paul Romen, dankte allen beteiligten Musizierenden, den Saltenflitzern des ASV Jenesien und hob den Zusammenhalt und Hilfsbereitschaft der Besucher und Spender hervor. Die Vertreter der Südtiroler Krebshilfe ließ er wissen, dass „ihnen jemand zur Seite steht in ihrem Engagement für die Krebshilfe“.

Die Idee eines Benefizkonzerts in Jenesien geht auf Sepp Rungaldier zurück. In diesem Jahr fand die Veranstaltung bereits zum achten Mal statt.

stol

stol