Freitag, 21. Februar 2020

„Joker“-Darsteller rettet Kuh und Kalb aus Schlachthof

Einen Tag nach der Oscar-Verleihung hat der US-Schauspieler und bekennende Tierschützer Joaquin Phoenix („Joker“) erneut ein Schlachthaus besucht. Anlass war ein gemeinsamer Besuch mit der Tierschutzorganisation Farm Sanctuary, um eine Kuh und ihr Kalb auf einen Bauernhof zu bringen, wie die Tierschützer in einem Youtube-Video zeigten.

Bei seiner Oscar-Dankesrede machte er sich für Tierrechte stark.
Bei seiner Oscar-Dankesrede machte er sich für Tierrechte stark. - Foto: © APA/afp / FREDERIC J. BROWN

dpa

Alle Meldungen zu: