Sonntag, 12. Dezember 2021

Judith Hafner und das „tragische Ausmaß unserer Idylle“

Sie begreift sich als Weltbürgerin und hat für die Caritas eine Vielzahl an Hilfsprojekten in Afrika begleitet. Nun ist Judith Hafner (49) die treibende Kraft des Südtiroler Netzwerks für Nachhaltigkeit. Was es damit auf sich hat und welche Ideen sie beflügeln, erläutert die in Jenesien lebende Koordinatorin im Interview. + Von Alex Zingerle

„Hier wird eine Energie frei, die beflügelt“: Judith Hafner erfährt die Kraft der neuen Ideen.
Badge Local
„Hier wird eine Energie frei, die beflügelt“: Judith Hafner erfährt die Kraft der neuen Ideen. - Foto: © DLife

„Immer mehr Menschen begreifen, dass es allerhöchste Zeit ist, unsere Lebensweise, unser System umzugestalten“, sagt Judith Hafner.

az