Mittwoch, 14. September 2016

Juncker hält Grundsatzrede: "EU steckt in einer Existenzkrise"

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker sieht die Europäische Union in einer existenziellen Krise. Die 28 Mitgliedstaaten sprächen zu oft nur von ihren eigenen nationalen Interessen, sagte Juncker am Mittwoch in seiner Rede zur Lage der Union im Europaparlament in Straßburg.

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker sprach in seiner Grundsatzrede klare Worte.
EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker sprach in seiner Grundsatzrede klare Worte. - Foto: © APA/EPA

stol