Dienstag, 23. Mai 2017

Juncker zu Manchester-Anschlag: "Es bricht mir das Herz"

Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat „mit großer Trauer und tiefem Schock“ auf den „brutalen Anschlag“ in Manchester reagiert.

Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker
Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker - Foto: © APA/AP

"Es bricht mir das Herz, wenn ich daran denke, dass einmal mehr der Terrorismus die Furcht dorthin gebracht hat, wo Freude herrschen sollte und Spaltung sät, wo junge Menschen und Familien zum Feiern zusammenkommen“.

Er sprach der britischen Premierministerin Theresa May und den Bürgern Großbritanniens die tiefste Anteilnahme aus. „Heute trauern wir mit Ihnen. Morgen werden wir Seite an Seite mit Euch gegen jene zurückschlagen, die versuchen, unseren Lebensstil zu zerstören“. Denn „sie unterschätzen uns und unsere Widerstandsfähigkeit. Diese grausame Attacke wird unsere Verpflichtung, gemeinsam vorzugehen, nur stärken“, so Juncker.

apa

stol