Freitag, 27. Dezember 2019

Kanadisches TV streicht Trump-Szene aus „Kevin – Allein in New York“

Weil eine Szene mit dem heutigen US-Präsidenten Donald Trump bei der Ausstrahlung des beliebten Films „Kevin – Allein in New York“ fehlte, ist der kanadische Sender CBC in die Kritik geraten. Unterstützer des Republikaners warfen dem staatlichen Sender Zensur und politische Voreingenommenheit vor, wie US-Medien am Donnerstag (Ortszeit) berichteten.

Trumps Auftritt im Film dauert etwa 7 Sekunden.
Trumps Auftritt im Film dauert etwa 7 Sekunden. - Foto: © Screenshot

dpa

Alle Meldungen zu: