Dienstag, 24. Januar 2017

Kanzlerkandidatur: Gabriel verzichtet und schlägt Schulz vor

Sigmar Gabriel tritt nach Informationen des Branchendienstes „Meedia“ nicht als SPD-Kanzlerkandidat an. Der Parteivorsitzende habe dem Magazin „stern“ in einem Exklusiv-Interview gesagt, dass er auf die Position des Spitzenkandidaten bei der Bundestagswahl im September verzichte, hat das Portal am Dienstagnachmittag berichtet.

Sigmar Gabriel (rechts) tritt nicht als Kanzlerkandidat an und schlägt Martin Schulz vor.
Sigmar Gabriel (rechts) tritt nicht als Kanzlerkandidat an und schlägt Martin Schulz vor. - Foto: © APA/DPA

stol