Montag, 11. Januar 2016

Kataloniens neuer Ministerpräsident drängt auf Abspaltung von Spanien

Mehr als drei Monate nach der Wahl hat Katalonien einen neuen Ministerpräsidenten. Der Separatist Puigdemont will die wirtschaftsstarke Region von Spanien abspalten. Die Zentralregierung in Madrid will dies unter keinen Umständen zulassen.

Der neugewählte Regierungschef Kataloniens, Carles Puigdemont (ganz rechts), bekommt die Glückwünsche seines Vorgängers Artur Mas und den Beifall der Parlamentarier.
Der neugewählte Regierungschef Kataloniens, Carles Puigdemont (ganz rechts), bekommt die Glückwünsche seines Vorgängers Artur Mas und den Beifall der Parlamentarier. - Foto: © APA/AFP

stol