Montag, 01. Oktober 2018

Katalonische Separatisten blockieren Verkehrsinfrastruktur

Zum ersten Jahrestag des Unabhängigkeitsreferendums versuchen katalanische Unabhängigkeitsbefürworter, die Region lahmzulegen. In Girona blockierten am Montag rund 400 Personen die Bahngleise der Schnellzugstrecke nach Frankreich und Barcelona. In Martorell und L'Hospitalet sperrten Demonstranten die Autobahn AP-7. Auch im Hinterland bei Lleida kam es zu Blockaden wichtiger Nationalstraßen.

Die katalonischen Unabhängigkeitsbestrebungen jähren sich. Foto: APA (dpa)
Die katalonischen Unabhängigkeitsbestrebungen jähren sich. Foto: APA (dpa)

stol