Donnerstag, 25. Januar 2018

Katar will Luftabwehrsystem S-400 von Russland kaufen

Das Emirat Katar will von Russland das moderne Luftabwehrsystem S-400 kaufen. Die Verhandlungen zu dem Rüstungsgeschäft seien in einem „fortgeschrittenen Stadium“, sagte der katarische Botschafter in Moskau, Fahad bin Mohammed al-Attija, am Donnerstag der russischen Nachrichtenagentur Tass.

S-400 ist das modernste russische Luftwehrsystem.
S-400 ist das modernste russische Luftwehrsystem.

Zudem würden Gespräche über einen möglichen Kauf von Technologien für die Landstreitkräfte geführt.
Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate, Jemen, Bahrain und Ägypten hatten im vergangenen Juni ihre Beziehungen zu Katar wegen des Vorwurfs von Verbindungen zu Islamisten abgebrochen. Seitdem versucht das reiche Emirat, seine Isolierung durch diplomatische Kontakte und eine Reihe von Handels- und Rüstungsabkommen zu überwinden.

S-400 ist das modernste russische Luftabwehrsystem, es besteht aus mehreren Radarstationen sowie Raketen. Auch die Türkei und Saudi-Arabien haben mit Russland Vereinbarungen zum Kauf des Luftabwehrsystems abgeschlossen.

apa/afp

stol