Mittwoch, 04. Januar 2017

Kaum Fortschritte in der griechischen Finanzmisere

Bei den griechischen Finanzen zeichnet sich trotz internationaler Hilfen kaum Besserung ab. Der Staat schuldet den Bürgern und Unternehmen rund 5,6 Milliarden Euro. Im November konnte er nach einer Finanzspritze der Eurogruppe zwar zwei Milliarden Euro zahlen, aber nun wachsen die Schulden wieder.

Bei den griechischen Finanzen zeichnet sich trotz internationaler Hilfen kaum Besserung ab.
Bei den griechischen Finanzen zeichnet sich trotz internationaler Hilfen kaum Besserung ab. - Foto: © shutterstock

stol