Samstag, 24. März 2018

Kern: Kurz wollte nach Wahl keine schwarz-rote Regierung

Der SPÖ-Vorsitzende Christian Kern ist nach der Wahl zu einem schwarz-roten Regierungsbündnis unter ÖVP-Chef Sebastian Kurz bereit gewesen. Das erklärte er in einem gemeinsamen Interview mit der designierten SPD-Chefin Andra Nahles in der „Presse am Sonntag”.

SPÖ-Chef Christian Kern hatte Ziel "Schwarz-Blau zu verhindern" Foto: APA
SPÖ-Chef Christian Kern hatte Ziel "Schwarz-Blau zu verhindern" Foto: APA

stol