Samstag, 09. Juni 2018

Kern will mehr EU - „Keine Angst” vor Volksabstimmung

SPÖ-Chef Christian Kern tritt für eine Verlagerung von nationalen Kompetenzen an die Europäische Union und ein höheres EU-Budget samt eigenen Steuereinnahmen ein. Über Vertragsänderungen solle das Volk entscheiden, sagte Kern dem Nachrichtenmagazin „profil”: „Ich halte eine leidenschaftliche Debatte über Europa für eine Chance. Da hätte ich auch absolut keine Angst vor einer Volksabstimmung.”

Kern stellt unpopuläre Forderungen Foto: APA(Archiv)
Kern stellt unpopuläre Forderungen Foto: APA(Archiv)

stol