Samstag, 21. November 2015

Kerry nach Israel und ins Westjordanland

Vor dem Hintergrund der jüngsten Gewaltwelle im Nahost-Konflikt reist US-Außenminister John Kerry Anfang der Woche nach Israel und ins Westjordanland.

Der US-amerikanische Außenminister John Kerry. - Archivbild.
Der US-amerikanische Außenminister John Kerry. - Archivbild. - Foto: © APA/AP

Der Chefdiplomat fliegt am Sonntag zunächst nach Abu Dhabi und führt anschließend – bis zum 24. November – Gespräche in Tel Aviv, Jerusalem und Ramallah, wie sein Ministerium mitteilte. Bei den Treffen mit Israelis und Palästinensern solle es um die Suche nach Wegen zur Eindämmung der Gewalt sowie um Syrien und die Terrormiliz IS gehen.

Erst am Freitag waren bei palästinensischen Anschlägen in Israel und im Westjordanland erneut fünf Menschen getötet worden.

dpa

stol