Samstag, 11. April 2015

Kerry verlangt Freilassung chinesischer Frauenrechtlerinnen

US-Außenminister John Kerry hat die sofortige Freilassung von fünf in China inhaftierten Frauenrechtlerinnen gefordert.

John Kerry
John Kerry - Foto: © APA/AP

Jeder habe das Recht, „sexuelle Belästigung und die vielen anderen Ungerechtigkeiten anzuprangern, unter denen Millionen von Frauen weltweit täglich leiden“, erklärte Kerry am Freitag.

Die fünf Aktivistinnen waren kurz vor dem Weltfrauentag Anfang März festgenommen worden. Peking wollte damit offenbar Protestaktionen zu diesem Anlass unterbinden. Washington kritisiert regelmäßig die Menschenrechtslage in China sowie die Einschränkungen politischer Rechte und der Religionsfreiheit.

apa/afp

stol