Mittwoch, 26. Oktober 2016

KFS auf Pilgerfahrt nach Umbrien und in die Toskana

Einmal im Jahr organisiert der Katholische Familienverband Südtirols (KFS) eine Reise für seine ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Weniger mit dem Bus als vielmehr auf Schusters Rappen waren die 33 Teilnehmer vor Kurzem in Umbrien und der Toskana unterwegs und zwar auf den Spuren des Hl. Franziskus. Begleitet wurde die Pilgergruppe von Toni Fiung, Familienseelsorger und geistlicher Assistent im KFS.

33 Ehrenamtliche nahmen an der KFS-Fahrt teil.
Badge Local
33 Ehrenamtliche nahmen an der KFS-Fahrt teil.

stol