Montag, 26. März 2018

Kim Jong-un soll China besucht haben

Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong-un hat einem Medienbericht zufolge China besucht. Es handle sich vermutlich um die erste Auslandsreise seit 2011, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Montag unter Berufung auf drei ungenannte Quellen.

Es wäre der erste Auslandsbesuch Kim Jong-uns seit 2011 Foto: APA (AFP)
Es wäre der erste Auslandsbesuch Kim Jong-uns seit 2011 Foto: APA (AFP)

stol