Dienstag, 13. März 2018

Kinder erleben Wasser

Auch dieses Jahr haben Kinder die Möglichkeit, ihren Beitrag zum Wasser Licht Festival in Brixen zu leisten.

Die 100 schönsten Bilder sind vom 10. bis 26. Mai an der Fassade des Hotel Pupp zu bestaunen.
Badge Local
Die 100 schönsten Bilder sind vom 10. bis 26. Mai an der Fassade des Hotel Pupp zu bestaunen.

Wasser als Thema im März

Wasser in all seinen Elementen steht im Mittelpunkt zweier didaktischer Angebote, mit denen sich die Stadtwerke Brixen AG und die Tourismus Genossenschaft Brixen in diesen Märzwochen an die Brixner Grund- und Mittelschulen wenden.

Zeichenwettbewerb für Schülerinnen und Schüler

Die Vorbereitungen für das Wasser Licht Festival laufen auf Hochtouren und auch in diesem Jahr sollen die Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschulen Teil des Projekts werden. Dazu findet zum zweiten Mal ein Zeichen- und Malwettbewerb zum Thema Wasser statt. „Nachdem im vergangenen Jahr über 300 Bilder eingereicht wurden, freuen wir uns auch in diesem Jahr wieder auf eine rege Teilnahme der Kinder und Jugendlichen am Wettbewerb. Sie werden das Wasser Licht Festival um eine äußerst kreative Komponente bereichern“, sagt der Obmann der Brixen Tourismus Genossenschaft Markus Huber.
In diesem Jahr lautet das Thema des Malwettbewerbs: „Ich erlebe Wasser in seinen Elementen! Beim Schwimmen, Skifahren, Eislaufen, Trinken, Zähneputzen, Duschen und überall dort, wo es fließt, friert und dampft.“ Die Bilder können noch bis zum 23. März beim Forum Brixen abgegeben werden. Eine Jury bewertet die hundert schönsten Werke und diese werden dann, mit Namen versehen, vom 10. bis 26. Mai im Rahmen des Wasser Licht Festivals an die Fassade des Hotel Pupp projiziert. Außerdem erhalten die drei Sieger und die drei Klassen mit den meisten schönen Einsendungen Sachpreise als Dankeschön für ihre Teilnahme.

Dem Trinkwasser auf der Spur

Auch mit dem zweiten Angebot zum Thema Wasser richtet sich die Stadtwerke Brixen AG an alle Grund- und Mittelschulen von Brixen. Anlässlich des Weltwassertages steht am 20. und 22. März Brixens größter Trinkwasserspeicher, nämlich jener in Milland, und der Trinkwasserspeicher samt kleinem Trinkwasserkraftwerk in St. Andrä für eine geführte Besichtigung offen. Die Anmeldung erfolgt bei der Stadtwerke Brixen AG.
Geschäftsführer Karl Michaeler: „Die Kinder und Jugendlichen erfahren, woher das 'Brixner Wasser' kommt und welchen Weg es bis zum Austritt aus dem Wasserhahn nimmt. Ganz sicher ist der Besuch eine spannende Ergänzung zur künstlerischen Auseinandersetzung der Kinder und Jugendlichen mit unserem wichtigsten Gut, dem Wasser.“

Stadtwerke Brixen AG, Brixen

stol