Dienstag, 09. Januar 2018

Kinderfoto in sozialen Netzwerken: Ja oder Nein?

Eltern aufgepasst: Fotos des minderjährigen Kindes in einem sozialen Netzwerk wie Facebook zu veröffentlichen, kann teuer werden. Eine Mutter aus Rom riskiert jetzt 10.000 Euro Strafe, sollte sie damit fortfahren, Bilder ihres 16-jährigen Sohnes ins Internet zu stellen. Rechtsanwältin Christine Mayr rät Eltern davon ab, Bilder ihrer Kinder ins Netz zu stellen – was halten Sie davon?

Badge Local
Foto: © shutterstock

„Man weiß nie, wem der Empfänger das Bild weiterleitet und in welchem Kontext“, sagte Rechtsanwältin Mayr dem Tagblatt „Dolomiten“. Das Foto eines süßen nackten Babys könnte dem späteren Erwachsenen durchaus peinlich sein oder  in falsche Hände geraten.

Südtirol Online möchte heute von Ihnen wissen: Posten Sie Bilder Ihrer Kinder im Netz?

stol

stol