Mittwoch, 28. Juni 2017

Kindersommer im Thermenpark

Am kommenden Wochenende startet wieder das beliebte Kindersommer-Programm der Therme Meran: Jeden Samstag und Sonntag gibt es im Kinderbereich des Thermenparks professionelle Animation und jede Menge Spiele für kleine Gäste.

Von morgens bis abends mit Freunden spielen, nach Herzenslust im Wasser planschen und zwischendurch ein Eis schlecken: Das ist es, worauf sich wohl alle Kinder in den Sommerferien freuen. Und zwar nicht nur im Urlaub am Meer, sondern auch an heißen Sommer-Wochenenden zu Hause. Deshalb wird der Thermenpark ab dem 1. Juli wieder zum Paradies für kleine Wasserratten. Dann gibt es jeden Samstag und Sonntag ein buntes Animationsprogramm für die jüngsten Gäste - in diesem Jahr unter dem Motto: "Eine spielerische Reise durch Meran". Die erfahrenen Betreuer des Therme-Kinderhorts werden mit lustigen Ideen für gute Laune und Unterhaltung sorgen. In Begleitung ihrer Eltern dürfen die Kids spielen, basteln, malen und sich phantasievoll schminken lassen. Und natürlich dürfen sie die neue Schlangenrutsche ins Kinderbecken auf Herz und Nieren testen und die etwa 30 niedlichen Sumpfschildkröten besuchen, die im Thermenpark ein neues Zuhause gefunden haben.

Die Animation findet vom 1. Juli bis 20. August jeweils am Samstag und Sonntag statt, in der Ferragosto-Woche vom 14. bis 18. August sogar täglich. Das Kinderprogramm wird bei gutem Wetter immer nachmittags von 13.00 bis 18.00 Uhr angeboten.

So kommen Mami und Papi auch mal dazu, die Annehmlichkeiten des Thermenparks zu genießen: beim Schwimmen in den Outdoor-Pools, bei erfrischenden Anwendungen im Kneipp-Parcours, beim Entspannen im Schatten von Palmen und Zypressen oder beim Spazieren über den malerischen Seerosenteich.

Weitere Veranstaltungen am Thermenplatz unter www.termemerano.it.

stol