Donnerstag, 29. März 2018

Klage gegen Trump wegen illegaler Bereicherung zugelassen

Ein US-Bundesgericht hat eine Klage gegen US-Präsident Donald Trump wegen des Vorwurfs der verfassungswidrigen Bereicherung im Amt zugelassen. Richter Peter Messitte wies am Mittwoch einen Einspruch gegen die Klage des Bundesstaates Maryland und des Hauptstadtbezirks Washington zurück, beschränkte das Verfahren jedoch auf die US-Hauptstadt. Es geht dort auch um das neue Trump-Hotel.

Trump soll gegen geltendes Recht verstoßen haben Foto: APA (AFP)
Trump soll gegen geltendes Recht verstoßen haben Foto: APA (AFP)

stol