Montag, 19. Mai 2014

Kleine Krankenhäuser in Italien fallen Sparplan zum Opfer

Die Regierung Renzi und die Regionen arbeiten an einem "Gesundheitspakt", mit dem in drei Jahren zehn Milliarden Euro eingespart werden sollen. Diese Summe soll in Forschung und Modernisierung der Krankenhäuser investiert werden. Südtirol ist von dieser Neuregelung nicht betroffen.

stol