Sonntag, 27. Mai 2018

Koalition bangt vor neuer Balkan-Route

Die Regierung ist wegen der Entstehung einer neuen Balkan-Flüchtlingsroute besorgt und will gegensteuern. Im Rahmen der Regierungsklausur in Mauerbach kündigte Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) Gespräche mit Ländern entlang der Route an und versicherte, nicht noch einmal eine Situation wie 2015 entstehen zu lassen.

Kanzler Kurz will keine Situation wie 2015 Foto: APA
Kanzler Kurz will keine Situation wie 2015 Foto: APA

stol