Montag, 17. November 2014

Kolumbien setzt nach Entführung Friedensgespräche mit Guerilla aus

Nach der Entführung eines Generals durch Farc-Rebellen in Kolumbien hat die Regierung die Friedensgespräche mit der Guerilla-Organisation bis auf weiteres ausgesetzt.

stol