Sonntag, 08. Juni 2014

Konfliktgebiet Südossetien wählte neues Parlament

Das gegen internationalen Protest als Staat von Russland anerkannte Konfliktgebiet Südossetien im Südkaukasus hat ein neues Parlament gewählt. Es habe bloß kleine Unregelmäßigkeiten gegeben, sagte Wahlleiterin Bella Plijewa der Agentur Interfax zufolge am Sonntag.

stol