Dienstag, 12. September 2017

Konservative Regierung gewinnt Wahl in Norwegen

Die konservative norwegische Ministerpräsidentin Erna Solberg kann weiter regieren. Ihr bürgerliches Bündnis lag bei der Wahl am Montagabend nach Auszählung von fast 90 Prozent der Stimmen mehrere Sitze vor dem rot-grünen Lager. Großer Verlierer ist die sozialdemokratische Arbeiterpartei von Herausforderer Jonas Gahr Störe, obwohl sie stimmenstärkste Einzelpartei blieb.

Erna Solberg kann in Norwegen weiter regieren.









stol