Freitag, 16. Dezember 2016

Korruption: Bürgermeister in Rom und Mailand zittern

Sowohl die Bürgermeister von Rom als auch von Mailand, die bei den Kommunalwahlen im Juni mit klarer Mehrheit gewählt worden sind, geraten wegen Korruptionsermittlungen unter großen Druck: Der Mailänder Bürgermeister Giuseppe Sala legte sein Amt vorübergehend nieder, während die „rechte Hand“ von Roms Stadtchefin Virginia Raggi, Personalchef Raffaele Marra, am Freitag festgenommen wurde.

Sowohl die Bürgermeister von Rom als auch von Mailand geraten wegen Korruptionsermittlungen unter großen Druck.
Sowohl die Bürgermeister von Rom als auch von Mailand geraten wegen Korruptionsermittlungen unter großen Druck. - Foto: © shutterstock

stol