Montag, 14. September 2015

Kreativ: Auftaktevent in lockerer Atmosphäre

Zum ersten Mal wird 2015 am ersten Messeabend der Kreativ, am Freitag 18. September, ein Auftaktevent organisiert, um in lockerer Atmosphäre den ersten Messetag gemeinsam ausklingen zu lassen.

Es wird kreativ. Foto: Messe Bozen AG
Es wird kreativ. Foto: Messe Bozen AG

Doch damit nicht genug: auch die Abendveranstaltung im Messehotel Four Points by Sheraton steht unter dem Motto "Ein rotes Herz für Kreativ", wobei pro Drink jeweils 1 € an „GEA“ gehen werden, um die Kampagne gegen Gewalt an Frauen zu unterstützen.

Bereits zur Tradition geworden sind die vielen Bastel- und Handarbeitswerkstätten, bei denen die Besucher neue Techniken erlernen und sich Tipps und Tricks holen können. Darunter befindet sich die „Happy Quilters“, die zusätzlich eine Ausstellung zu Patchwork und Quilt gestalten.

Zur Auswahl stehen klassische Tätigkeiten wie Nähen, Häkeln oder Stricken aber auch Ausgefalleneres wie Kreuzstich oder Scrapbooking. Die kreative Kinderbetreuung übernimmt dieses Jahr das Bozner Museum für Moderne Kunst Museion – man darf also gespannt sein, was den jüngsten Besuchern geboten wird.

Die Bastelwerkstätten sind an allen drei Veranstaltungstagen von 10:00 bis 17:00 Uhr zugänglich. Aber diesmal gibt’s auch endlich was für Männer: die „GrünHolzMobilWerkstatt“.

Hinter diesem etwas sperrigen Wort verbirgt sich ein umso einladenderes Laboratorium für das wunderbare und vielseitige Material Holz. Hier lernen echte Kerle (und solche die es noch werden wollen) unter professioneller Anleitung alte und vielseitige Bearbeitungstechniken wie Freihandschnitzen und Drechseln an professionellen Gerätschaften – vom Schneidesel bis zum Trogstock.

stol