Mittwoch, 02. April 2014

Krise bei Nahost-Gesprächen: Palästinenser wollen Anerkennung

Offiziell gehen die Nahost-Friedensgespräche weiter. Zumindest bis Ende April. Tatsächlich aber will keine Seite mehr weiterverhandeln, und die Palästinenser drängen aufs internationale Parkett. Und Vermittler US-Außenminister John Kerry macht sich vorerst rar und hat einen Besuch in Ramallah abgesagt.

stol