Sonntag, 21. Mai 2017

Kroatien: Stichwahl in zwei Wochen

Die kroatischen Lokalwahlen haben am heutigen Sonntag in den vier größten Städten des Landes keine endgültigen Entscheidungen gebracht. In Zagreb, Rijeka und Osijek gingen die amtierenden Bürgermeister zwar jeweils als erste durchs Ziel, müssten sich aber in zwei Wochen einer Stichwahl stellen.

Foto: © shutterstock

Die Wahlbeteiligung bis 16.30 Uhr lag bei 35 Prozent.

Nach Erwartungen der Wahlkommission wird die endgültige Wahlbeteiligung bei rund 50 Prozent liegen und damit etwas höher als vor vier Jahren sein.

Die staatliche Wahlkommission wird die ersten Teilergebnisse später am Abend veröffentlichen.

apa

stol