Samstag, 15. Oktober 2016

Kuba sieht deutliche Differenzen mit USA bei Menschenrechten

Die kubanische Regierung sieht beim Thema Menschenrechte noch immer deutliche Meinungsverschiedenheiten mit den USA.

In Sachen Menschenrechte hat Kuba andere Vorstellungen als die USA.
In Sachen Menschenrechte hat Kuba andere Vorstellungen als die USA. - Foto: © LaPresse

„Bezüglich Konzeption und Wahrnehmung der Menschenrechte haben beide Regierungen sehr unterschiedliche Auffassungen“, sagte der Vize-Direktor für internationales Recht im kubanischen Außenministerium, Pedro Luis Pedroso, am Freitag nach Gesprächen mit US-Unterhändlern.

Kuba und die Vereinigten Staaten nähern sich nach einer jahrzehntelangen Eiszeit langsam einander an. Beide Länder eröffneten wieder diplomatische Vertretungen, die Handelsbeschränkungen werden nach und nach gelockert. Das Thema Menschenrechte hingegen bleibt ein Streitpunkt in der Beziehung zwischen beiden Ländern.

apa/dpa

stol