Montag, 16. Juli 2018

Kuh auf Alm stürtzt in einen Wassergraben

Feuerwehr befreit Kuh aus misslicher Lage.

Tier musste sich vom Schock noch erholen.
Badge Local
Tier musste sich vom Schock noch erholen.

Zu einer Tierrettung ist am Sonntag  die Feuerwehr Mühlwald gerufen worden. Bei den Brunnbergalmen in Mühlwald, auf einer Höhe von über 2000 m ist, eine Kuh, welche auf der Weide war, in  einen Wassergraben gefallen und konnte sich nicht mehr selber befreien.

Als die restlichen Tiere zur Alm zurückkehrten, zu Mittag werden die Kühe eingestallt, fehlte diese. Die Sennerin ging auf die Suche und sah die Kuh, in der misslichen Lage. Sie verständigte die Feuerwehr, welche mit Hilfe von Gurten und Seilen die Kuh aus dem Graben zu bergen versuchten, was auch gelungen ist.

Nach einer kurzen Ruhepause, natürlich war der Kuh  die Angst noch eingeprägt, versuchte sie wieder aufzustehen  und die Sennerin brachte sie wieder zur Almhütte in den Stall zu den anderen Tieren. Außer kleineren Abschürfungen waren  keine größeren Verletzungen ersichtlich.

Feuerwehr Mühlwald , 39030 Mühlwald

stol