Freitag, 05. Mai 2017

Kurt Pörnbacher bleibt Ortsobmann

HGV-Ortsversammlung in Sand in Taufers abgehalten – Ortsausschuss neu gewählt

Im Bild von links: Tourismusvereinspräsident Christian Eppacher, Ortsobmann Kurt Pörnbacher, HGV-Bezirksobmann Thomas Walch.
Badge Local
Im Bild von links: Tourismusvereinspräsident Christian Eppacher, Ortsobmann Kurt Pörnbacher, HGV-Bezirksobmann Thomas Walch.

Sand in Taufers/Mühlwald – Kürzlich fand die Jahresversammlung der Ortsgruppe Sand in Taufers/Mühlwald des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV) statt. Dabei standen die Neuwahl des Ortsobmannes und des Ortsausschusses im Mittelpunkt. Kurt Pörnbacher vom Restaurant „Rosmarin“ wurde erneut zum Ortsobmann gewählt. Der neue Ortsausschuss besteht weiters aus Paul Stocker vom Alphotel „Stocker“, Brunhilde Niederbrunner vom Hotel „Mühlwald“ in Mühlwald, Matthias Steinkasserer vom „Pichlerhof“ in Rein, Benjamin Niederstätter vom Gasthof „Daimer“, Karl Weger von der Bar/Cafè „Treffpunkt“, Christian Eppacher vom Hotel „Mühlenerhof“, Sepp Wolfsgruber vom Hotel „Alte Mühle“ und Astrid Steinkasserer von der Residence „Astrid“ in Rein.

Ortsobmann Kurt Pörnbacher erwähnte in seinem Rückblick die erfolgreiche Ausrichtung der „Puschtra Erdepflwochn“ mit abschließendem Fest in Sand in Taufers und die 4. Auflage der Spezialitätenwoche „Kulinarische Reise um die Welt“. Pörnbacher informierte auch über die Aktion „Hotelkooperation Cascade inclusive“, die Beherbergungsbetrieben interessante Pakete zur Nutzung der Bade- und Wellnessanlage „Cascade“ bietet. Durch die Unterstützung der Gemeinde können heuer auch die einheimischen Familien mit dem Kauf der „Summercard“ besonders günstige Tarife beanspruchen.

Erlebnis sei der Trend im Tourismus und da sei das Erlebnisbad „Cascade“ ein wichtiger Beitrag, meinte der Vizebürgermeister von Sand in Taufers Stefano Mariucci und versicherte die volle Unterstützung. Ebenso sehen der Obmann der HGV-Ortsgruppe Ahrntal Jonas Mairhofer und Bürgermeister von Mühlwald Paul Niederbrunner in dieser Struktur eine Bereicherung auch für Gäste und Einheimische. Niederbrunner lobte den Einsatz der Gastwirte auch in sozialpolitischer Hinsicht, denn in solch kleinen Gemeinden wie Mühlwald seien die Arbeitsplätze und jegliche Zusatzverdienstmöglichkeit für Frauen von gesellschaftlicher Bedeutung.

Der Zusammenschluss des Tauferer-Ahrntales mit dem Kronplatzgebiet habe sich etabliert und funktioniere gut, informierte der Tourismusvereinspräsident Christian Eppacher.

Auf die Reform der Tourismusorganisationen ging anschließend HGV-Bezirksobmann Thomas Walch näher ein; er informierte auch über die angestrebten Aktionen zur Erreichbarkeit des Pustertales durch Kooperationen mit den nächstgelegenen Flughäfen.

HGV, Bozen

stol