Samstag, 26. November 2016

LadiesNight und ein neuer Ausschuss

2016 war für die Heimatbühne Schabs ein ereignisreiches Jahr

Das Erfolgsstück der Heimatbühne Schabs: LadiesNight
Badge Local
Das Erfolgsstück der Heimatbühne Schabs: LadiesNight

Am 14.10.2016 haben die "Wilden Stiere" das letzte Mal in Schabs gestrippt. Nach dem Erfolg des Stücks LadiesNight unter der Regie von Gerd Weigel gönnt sich die Heimatbühne Schabs nun eine kleine Pause.

Im Frühjahr hat sich die Heimatbühne mit dem Stück an etwas komplett Neues herangewagt und das mit vollem Erfolg. Nach mehreren Zusatzaufführungen haben sich die Spieler und der Ausschuss letztendlich beschlossen das Stück im Herbst nochmals aufzunehmen. Auch diese Aufführungen sowie die Zusatzaufführungen waren restlos ausverkauft. Für den neuen Ausschuss, der sich in der Zwischenzeit gebildet hat, ist dies eine Bestätigung für die Heimatbühne.

2017 wird es ein Gastspiel und einen Kathreintanz geben, doch 2018 will die Heimatbühne wieder eine Eigenproduktion auf die Beine stellen. Ideen und Vorschläge gibt es bereits, die Vorbereitungen laufen. Man kann gespannt bleiben, denn die Heimatbühne Schabs wird sicher bald wieder von sich hören lassen.

Heimatbühne Schabs, Schabs

stol