Montag, 02. März 2015

„Ladurnerhütte“ belegt Platz drei bei „Dolomiten“-Aktion

Die „Ladurnerhütte“ auf 1726 Metern Höhe im Skigebiet Ladurns in Pflersch gehört zu den beliebtesten Hütten in Südtirol: Sie belegte den dritten Platz bei der „Dolomiten“-Aktion „Schönste Skihütte 2015“.

Zahlreiche Freunde und Gäste stießen mit der Familie Keim von der „Ladurnerhütte“ auf die verdiente Auszeichnung an. Foto: "D"
Badge Local
Zahlreiche Freunde und Gäste stießen mit der Familie Keim von der „Ladurnerhütte“ auf die verdiente Auszeichnung an. Foto: "D"

Zur schönsten Skihütte haben die „Dolomiten“-Leser wie berichtet die „Waldhütte“ im Skigebiet Ratschings-Jaufen gewählt (2302 Stimmen), Platz zwei ging an die „Teufelsegg-Hütte“ am Schnalstaler Gletscher (1726 Stimmen).

Genau 1303 Stimmen wurden für die „Ladurnerhütte“ in Pflersch abgegeben, was Platz drei bedeutete – ein großer Erfolg für eine Skihütte in einem verhältnismäßig kleinen Skigebiet.

Insgesamt standen 17 Skihütten in ganz Südtirol zur Auswahl. Die drei beliebtesten Hütten wurden mit einer der begehrten Plaketten prämiert.

„Dolomiten“-Anzeigenberater Oliver Klammsteiner hat der Familie Kei m von der „Ladurnerhütte“ vor kurzem die Auszeichnung übergeben.

Vizebürgermeisterin Dolores Oberhofer, der Präsident der Liftgesellschaft Ladurns, August Seidner, der Präsident des Tourismusvereins, Harald Siller, Luis Oberhofer von der „Edelweißhütte“, Martin Mair von der „Pfeifer Huisele“-Hütte und viele Gäste freuten sich mit der Familie Keim. Natürlich wurde mit den Gratulanten auch auf die Auszeichnung angestoßen.

stol