Dienstag, 27. September 2016

Landesmeisterschaft der Berufe in Bozen

Von Donnerstag, 29. September bis Samstag, 1. Oktober, nahmen 200 junge Handwerker am Berufswettbewerb "Worldskills Italy" in der Messe Bozen teil.

Die Sieger des diesjährigen Wordskills-Wettbewerbs
Die Sieger des diesjährigen Wordskills-Wettbewerbs

In einer spektakulären Siegesfeier wurden am Samstag die 28 Gewinner des nationalen Berufswettbewerbs gekürt. Drei Tage lang haben sie ihr Bestes gegeben, um ganz nach oben zu gelangen. Für einige von ihnen ist dies das Ticket zur Berufsweltmeisterschaft 2017 in Abu Dhabi.

Bis zur letzten Minute haben die 200 Teilnehmer gekämpft und dies vor den Augen von 17.500 Besuchern, die den Live-Wettbewerb besucht haben. Seit Samstagabend stehen die Sieger fest, die im Rahmen einer glänzenden Prämierung gefeiert wurden.

„Wir sind stolz auf die Ergebnisse der Mädchen und Burschen. Sie haben alle Großartiges geleistet und sind Botschafter unserer dualen Ausbildung“, freut sich die Vorsitzende der Junghandwerker im lvh Jasmin Fischnaller. Eine wichtige Rolle in der Vorbereitung der jungen Handwerker, Gastronomen, Landwirte, Verkäufer und Sozialbetreuer auf solche Berufswettbewerbe nehmen die Ausbildungsbetriebe ein. „Den Lehrbetrieben gilt ein großer Dank, sie haben die Jugendlichen trainiert und motiviert. Schlussendlich sind es sie, die den Lehrlingen das hohe Ausbildungsniveau, Leistung, Qualität sowie Motivation und Begeisterungsfähigkeit vermitteln“, ist lvh-Präsident Gert Lanz überzeugt.  

Die Ergebnisse:

Steinmetze und Steinbildhauer:
1. Platz: David Schütz, Mals, Berufsfachschule für Steinbearbeitung "Johannes Steinhäuser",Laas
2. Platz: Sonja Platzgummer, Morter, Berufsfachschule für Steinbearbeitung "Johannes Steinhäuser", Laas
3. Platz: Leo Niederbacher, Gargazon, Berufsfachschule für Steinbearbeitung "Johannes Steinhäuser", Laas
 
Fliesen-, Platten- und Mosaikleger:
1. Platz: Alexander Taschler, Gsies, Taschler Gerold, Gsies
2. Platz: Bernhard Messner, Villnöss, Unterleitner Günther, Vahrn
 
Bau- und Galanteriespengler:
1. Platz: Gabriel Haas, Welschnofen, Andreas Haas & Co. OHG, Welschnofen
2. Platz: Kevin Tessari, Neumarkt, P-Dach GmbH, Neumarkt
3. Johannes Hofer, Ulten, Spenglerei Tratter KG des Tratter W. & A. & J., St. Pankraz

Installateure für Heizungs- und sanitäre Anlagen:
1. Platz: Patrick Kienzl, Sarnthein, Kienzl Markus, Sarntal
2. Platz: Loris Joos, Taufers im Münstertal, Moriggl GmbH, Glurns
3. Platz: Martin Lechner, Terenten, Lechner Anton Co. KG, Terenten
 
Elektrotechniker:
1. Platz: Hannes Innerbichler, Ahrntal, Elektro Ewald, Pfalzen
2. Platz: Gregor Kerschbaumer, Girlan/Eppan, Elektro A. Haller OHG, Eppan
3. Platz: Heiko Mair, Meransen, Hofer & Zelger d. Manfred Hofer & Co. OHG, Brixen
 
Maurer und Baumeister:
1. Platz: Anton Putzer, Widmannbau GmbH, Rodeneck
2. Platz: René Pichler, Lüsen, Bauunternehmen Pichler Hans, Lüsen
3. Platz: Simon Oberhauser, Lüsen, Gebr. Oberhauser & Co OHG, Lüsen
 
Maler und Lackierer:
1. Platz: Dominik Mitterstieler, Völs am Schlern, Decolor des Mitterstieler Wolfgang, Völs am Schlern
2. Platz: Verena Flacco, Klausen, Form und Farbe Waldboth Georg, Latzfons/Klausen
3. Platz: Annamaria Kahn, St. Martin Gsies, Mutschlechner Rienzer - Meisterservice GmbH, Bruneck
 
Tischler:
1. Platz: Philipp Zingerle, St. Martin in Thurn, Verginer Holzprofi KG d. Verginer Günther & Co. , St. Martin in Thurn
2. Platz: Armin Schanung, Campill, Mobilart Pezzei SNC, St. Martin in Thurn
3. Platz: Thomas Holzknecht, Lüsen, Erlacher Innenausbau KG. d. Erlacher Thomas GmbH & Co., Barbian

Zimmerer:
1. Platz: Moritz Mayr, Naturns, Zimmerei Weithaler, Naturns
2. Platz: Benjamin Grüner, Taisten/Welsberg, Moser Holzbau GmbH , Taisten/Welsberg
3. Platz: Matthias Grunser, Terenten, Zimmerei Rieder Adolf GmbH, Terenten
 
Gold- und Silberschmiede:
1. Platz: Matthias Knoll, Meran, Kurt Staschitz & Co. OHG, Schenna
2. Platz: Alexander Stricker, Mals, Tiroler Goldschmied GmbH, Tirol
3. Platz: Armin Brugger, Brixen, Laurins OHG, Nals
 
Floristen:
1. Platz: Verena Vieider, Karneid, Edelweiss- Blumen & Geschenke, Deutschnofen
2. Platz: Lisa Hilpold, Brixen, Gärtnerei Rizzi Annemarie, Brixen
3. Platz: Claudia Oberhofer, Lana, Perkmann A. Blumen & Co. OHG, Kaltern
 
Friseure:
1. Platz: Marion Müller, St. Walburg, La Dolce Vita, Marling
2. Platz: Martina Ruzzene, Bozen, Salone Stella di Falcomatá Maria, Bolzano
3. Platz: Johanna Ungerer, Neumarkt, Haardesign Explosiv, Montan
 
Schönheitspfleger:
1. Platz: Claudia Stampfl, Margreid, Handel, Handwerk und Industrie Luis Zuegg, Meran
2. Platz: Evi Thaler, Sarntal, Hair & Beauty Studio, Sarntal
3. Platz: Marion Sattler, Seis am Schlern, Berufsbildungszentrum Bruneck
 
Maßschneider:
1. Platz: Lorena Oberbichler, Mühlwald, Handel, Handwerk und Industrie Luis Zuegg, Meran
2. Platz: Verena Muntetschiniger, Schluderns, Handel, Handwerk und Industrie Luis Zuegg, Meran
3. Platz: Tanja Tatz, Unterinn/Ritten, Handel, Handwerk und Industrie Luis Zuegg, Meran
 
Konditoren:
1. Platz: Veronika Geiser, Tisens, Bäckerei Mein Beck KG, Nals
2. Platz: Natalie Fink, Klausen/Latzfons, Bäckerei Gasser, Lüsen
3. Platz: Tommaso Grollero, Villanova Monrovi, Istituto di Istruzione Superiore "Giolitti - Bellisario", Mondovi

Kfz-Mechatroniker:
1. Platz: Martin Niederkofler, St. Peter/Ahrntal, Auto Grohe, Bruneck
2. Platz: Florian De Valiere, Partschins, Sportgarage GmbH, Meran
3. Platz: Mike Trebo, St. Martin im Gadertal, Pitscheider Giovanni, Badia
 
Köche:
1. Platz: Thomas Tutzer, Sarnthein, Hotel Bad Schörgau GmbH, Sarnthein
2. Platz: Christian Flora, Sinich/Meran, Hotel der Weinmesser d. Christian Kohlgruber, Schenna
3. Platz: Daniel Zöggeler, Burgstall, Hotel Chalet Mirabell, Hafling
 
Servierfachkräfte:
1. Platz: Hannes Tinkhauser, Welsberg/Taisten
2. Platz: Bianca Iuliana Apetrei, Bagnolo Piemonte, Consorzio per la Formazione Innovazione e Qualità "C.F.I.Q.", Pinerolo
3. Platz: Omar Azim, Oberbozen, Parkhotel Holzner, Oberbozen
 
Karosseriebauer:
1. Platz: Georg Profanter, Seis am Schlern, Karosserie Gross, Seis
2. Platz: David Gross, Seis am Schlern, Karosserie Gross, Seis
3. Platz: Christian Perathoner, Wolkenstein, Karosserie Da Toni, Lajen
 
Kälte- und Klimatechniker:
1. Platz: Jonathan Illmer, Meran, Ungerer Christian & Co OHG, Partschins
2. Platz: Roman Breitenberger, Partschins, Frigotherm Ferrari GmbH, Lana
3. Platz: Tobias Fischer, Partschins, Frigotherm Ferrari GmbH, Lana
 
Mediendesigner:
1. Platz: Deborah Psenner, Seis am Schlern
2. Platz: Markus Hofer, Deutschnofen, Fachhochschule Salzburg
3. Platz: Emanuela Laci, Tiers, Handel & Grafik J. Gutenberg, Bozen
 
Sozialbetreuer:
1. Platz: Theresa Pipperger, Prettau, Landesfachschule für Sozialberufe Hannah Arendt, Bozen
2. Platz: Anja Pichler, Pfunders, Landesfachschule für Sozialberufe Hannah Arendt, Bozen
3. Platz: Valentina Fink, Kaltern, Landesfachschule für Sozialberufe Hannah Arendt, Bozen
 
Schmiede und Schlosser:
1. Platz: Jakob Frei, Lana, Gruber Christian & Co OHG, Lana
2. Platz: Hannes Patauner, Terlan, Geier Michael Schmied und Schlosser, Siebeneich
3. Platz: Ivan Zelger, Deutschnofen, Metall Pichler KG, Deutschnofen
 
Bodenleger:
1. Platz: Andreas Klammer, Mühlen in Taufers, Eurodecor 2000 OHG, Mühlen in Taufers
2. Platz: Daniel Josef Berti, Mölten, Perkmann Werner, Mölten
3. Platz: Manuel Penn, Klausen, Hofer Fliesen & Böden GmbH, Barbian
 
Tapezierer/Raumausstatter:
1. Platz: Silvia Tomasi, Meran, Prinoth Rudolf und Prinoth Christian, Tscherms
2. Platz: Tobias Schweigkofler, Schluderns, Schenk Eugen & Manfred KG, Mals
3. Platz: Lorenz Flarer, Meran, Der Tapezierer Premstaller Hannes, Meran
 
Warentransporteure:
1. Platz: Manuel Steiner, Olang, Transporte Steiner GmbH, Olang
2. Platz: Stefan Plankensteiner, Toblach, Rizzo Trans Srl, Toblach
3. Platz: Jonas Thurner, Vilpian Thurner GmbH, Laas
 
Bäcker:
1. Platz: Florian Goller, Kastelruth, Wanderhotel Europa, Seis
2. Platz: Harjeet Singh, Kollmann/Barbian, Franziskaner Bäckerei GmbH, Bozen
 
Landschaftsgärtner (Zweier-Teams):
1. Platz: Toni Mittermair, Deutschnofen Gärtnerei Lutz & Lintner KG, Deutschnofen und Hannes Kofler, Unterinn/Ritten, Gartenwelt Platter, Eppan
2. Platz: Florian Unterhofer, Lappach, Winkler Gartengestaltung, Bruneck und Manuel Kaser, Lüsen, Gärtnerei Auer, Brixen
3. Platz: Laurin Gartner, Sterzing, Auer Othmar – Bonsai und Garten, Neustift/Vahrn und Philipp Rienzner, Natz/Schabs, Erlebnisgärtnerei Reifer, Vahrn

Weitere Informationen auf www.worldskills.it

stol