Montag, 15. Juli 2019

Latsch: Feuerwehrfest und Oldtimertreffen

Latsch stand am Wochenende ganz im Zeichen der kultigen Feuerwehr-Oldtimer.

Feuerwehr-Oldtimer bestimmten das Ortsbild von Latsch.
Feuerwehr-Oldtimer bestimmten das Ortsbild von Latsch.

Das traditio­nelle Latscher Feuerwehrfest am Festplatz von Latsch am Wochenende vom Samstag, 20. Juli, und Sonntag, 21. Juli, war nicht nur irgendein Fest, sondern es stand das mittlerweile fünfte Oldtimer-Treffen auf dem Programm. 

Kultige alte Feuerwehr-Fahrzeuge aus 5 Ländern und zwar aus ganz Südtirol, Österreich, Deutschland, Schweiz und Liechtenstein waren mehrere Tage lang zu Gast. Rund 70 Oldtimer waren mit dabei.

Unter anderem stand eine Sternfahrt nach Sulden auf dem Programm, der Umzug der Oldtimer vom Bahnhofsplatz zum Festgelände bildete am Sonntag einen Höhepunkt.

Beim Feuerwehrfest war 2 Tage lang für beste Unterhaltung gesorgt. Neben einem reichhaltigen Kinderprogramm durften sich die Besucher über lukrative Glückstopf-Preise freuen. Bei Grillspezialitäten und weiteren kulinarischen Köstlichkeiten sowie kühlen Getränken war für alle etwas mit dabei. 

Die „Söhne Tirols“ sorgten Samstagabend für Stimmung, am Sonntag spielten die Bürgerkapelle Latsch und „Die jungen Pseirer“auf. Hubschrauberrundflüge in Zusammenarbeit mit Heli Austria rundeten das Programm ab. 

STOL war on Tour und zeigt die schönsten Bilder. 

stol