Freitag, 03. Juli 2015

Latscher Feuerwehr bei Oldtimer-WM

Aktiv zeigt sich die Freiwillige Feuerwehr Latsch nicht nur wenn es um herkömmliche Einsätze geht, sondern auch was kameradschaftliche Oldtimer-Treffen betrifft.

Latscher Oldtimer-Freunde.Foto: FFW Latsch
Badge Local
Latscher Oldtimer-Freunde.Foto: FFW Latsch

Kürzlich ging es für einige Latscher Feuerwehrleute nach Bruck an der Großglocknerstrasse in Österreich. 

Dort fand die siebte Auflage der Feuerwehr Oldtimer Weltmeisterschaft statt.

"Das Highlight war natürlich die große Rundfahrt auf der Großglockner Hochalpenstrasse bis auf über 2500m Meereshöhe die unser VW Bulli T1 mit Bravour meisterte", berichtet Patrick Fleischmann von der FFW Latsch. 

Mit ihrem Bulli schafften die Latscher sogar den Klassensieg (Bj. 1930-1966) im Gleichmäßigkeitsfahren wo für eine bestimmte Strecke eine Sollgeschwindigkeit vorgegeben und eingehalten werden musste.

Viele der über 70 an der WM teilnehmenden Feuerwehr-Oldtimer sind vom 17-19 Juli auch in Latsch beim dritten Feuerwehr Oldtimertreffen, das im Rahmen des Latscher Feuerwehrfestes über die Bühne geht, zu bewundern. 

stol 

stol