Sonntag, 25. Januar 2015

"Leben von zweiter japanischer IS-Geisel hat oberste Priorität"

Der japanische Premierminister Abe kommentiert die Forderung nach einem Gefangenenaustausch aber nicht. Er bestätigt aber einen Kontakt zum jordanischem König. Das Tötungsvideo der ersten Geisel scheint authentisch.

Japans Premierminister Abe im Bild nach der Unterzeichnung des Kondolenzbuches für den verstorbenen König Abdullaz in der saudischen Botschaft in Tokio.
Japans Premierminister Abe im Bild nach der Unterzeichnung des Kondolenzbuches für den verstorbenen König Abdullaz in der saudischen Botschaft in Tokio. - Foto: © APA/EPA

stol