Samstag, 27. Oktober 2018

Lega verkauft Kirche an Muslime

Die regierende Lega in der norditalienischen Lombardei hat sich durch den Verkauf einer ehemaligen Kirche an Muslime in die Bredouille gebracht. Die Gesundheitsbehörde von Bergamo, die direkt der Regionalregierung untersteht, hatte zusammen mit anderen Immobilien eine frühere Krankenhauskapelle versteigert.

Der Lega-Politiker Pietro Foroni forderte von der Regionalregierung unterdessen, den Verkauf nicht rechtskräftig zu machen. - Foto: Facebook/Pietro Foroni
Der Lega-Politiker Pietro Foroni forderte von der Regionalregierung unterdessen, den Verkauf nicht rechtskräftig zu machen. - Foto: Facebook/Pietro Foroni

stol