Samstag, 02. Mai 2015

Leichen hingerichteter Australier in Sydney eingetroffen

Die Angehörigen der in Indonesien hingerichteten Australier sind am Samstag in ihre Heimat zurückgekehrt.

Die Leichen der beiden in Indonesien hingerichteten Australier sollen sich wieder in ihrem Heimatland befinden - Archivbild
Die Leichen der beiden in Indonesien hingerichteten Australier sollen sich wieder in ihrem Heimatland befinden - Archivbild - Foto: © APA/EPA

An Bord ihres in Sydney gelandeten Flugzeugs seien auch die Leichen der beiden exekutierten Männer gewesen, berichtete der australische Sender ABC.

Das Außenministerium konnte dies nicht bestätigen.

Die beiden wegen Drogenhandels verurteilten Australier waren am Mittwoch gemeinsam mit fünf weiteren Ausländern und einem Indonesier hingerichtet worden.

Die Exekutionen wurden international scharf kritisiert. Jakarta verteidigte die Vollstreckung der Todesurteile hingegen als entscheidend für den Kampf gegen Drogenkriminalität.

Australiens Regierungschef Tony Abbott verurteilte die Hinrichtungen als „grausam und unnötig“. Canberra zog vorübergehend seinen Botschafter aus Jakarta ab.

Nun sei es aber wichtig, die belasteten Beziehungen zum Nachbarland wieder zu verbessern, sagte der Premierminister am Samstag.

Er sei zuversichtlich, dass dies gelingen werde. Die beiden Staaten sind enge Wirtschaftspartner.

apa/afp

stol