Freitag, 12. Mai 2017

Leichte Sommerküche bei Showcooking erklärt:

Zwei Meraner Köche bereiten auf dem Thermenplatz Meran live Gerichte zu, am 20. Mai 2017 verwandelt sich ab 10.30 Uhr der Thermenplatz zu einer Show Küche.

Stefano Cecco
Stefano Cecco

Im Lodenzelt von Mastertent bereiten Stefano Cecco vom Bistro Therme Meran und Pasquale Granata vom City Hotel Merano mediterrane Gerichte zu. Ergänzt wird das Kochduo von Heinrich Gastgeiger (So kocht Südtirol Team), der an diesem Vormittag Bücher signiert und das ein und andere Kochgeheimnis im Gespräch mit der Moderatorin Silvia Fontanive lüftet.

Gottfried Breiterberger der Kellerei Meran sucht die passenden Weine aus und stellt diese dem Publikum vor. Er ist überzeugt: „Meran ist ein Anziehungspunkt für Genussmenschen! Die 300 Sonnentage im Jahr, das alpin-mediterrane Klima und die reizvolle Natur zwischen schneebedeckten Dreitausendern, Zypressen, Palmen und Weinbergen machen aus Meran eine Genusslandschaft und eine Perle im Weinanbaugebiet Südtirols. Hier reifen authentische Qualitätsweine heran: charakterstarke, elegante Rotweine und lebendige, frisch-fruchtige Weißweine.“ Weitere Interviewgäste bei dieser Koch Show sind Adelheid Stifter der Therme Meran sowie Robert Freund von Aromica. Lorenz Sternbach von „Das Ganze Leben“ präsentiert das Küchenmodell EVA. „Ein idealer Rahmen unser neues Designerstück vorzustellen: ungezwungen und gleichzeitig hochwertig.“, so Sternbach.

Der sogenannte Genuss-Stopp am Thermenplatz ist die Auftaktveranstaltung von Südtirol kocht: ein neues Format, das die Südtiroler Küche mit ihren lokalen Eigenheiten ab Mai 2017 erlebbar macht. Ein oder mehrere Köche bereiten live Spezialitäten zu einem bestimmten Thema zu und erläutern die Herkunft und Wirkung der Zutaten. Gastpersönlichkeiten aus der Land- und Milchwirtschaft stellen Wissenswertes aus dem bäuerlichen Südtirol vor. Das anwesende Publikum hat die Möglichkeiten Fragen zu stellen und einen kleinen Happen der zubereiteten Gerichte zu verkosten. Damit wird Südtirol kocht zu einem ungezwungenen Unterhaltungs-, Kontakt- und Interaktionspunkt für Genuss-Interessierte.

Weitere Termine von Südtirol kocht (wenn möglich Logo einfügen):

»   “Urig & echt”, die Küche am Ursprung, Kristallalm Skiarena Klausberg (04.06.2017)

»   “Ritterlich kochen”, Burgruine Lichtenberg Prad (11.06.2017)

»   “Die Küche der Natur”, Sand in Taufers (17.06.2017)

»   “Italienische Küche”, ein Treffen zwischen Nord und Süd, St. Ulrich (02.07.2017)

»   “Käse & Kartoffel”, Sand in Taufers (23.09.2017)

Weitere Informationen bei den örtlichen Tourismusvereinen.

Unterstützt wird Südtirol kocht von der Autonomen Provinz Bozen – Abteilung Wirtschaft. 

stol