Dienstag, 10. Januar 2017

Liberale im EU-Parlament lehnen Grillo ab - 5-Sterne-Gründer empört

Der geplante Wechsel der euro-kritischen Fünf-Sterne-Bewegung in die liberale Fraktion im Europaparlament ist geplatzt. „Es gibt nicht genügend Gemeinsamkeiten“, erklärte Liberalen-Fraktionschef Guy Verhofstadt am Montagabend in Brüssel zur Begründung. Nach dem Scheitern seiner Pläne reagiert Beppe Grillo wütend. Seine Partei sei Opfer eines Vetos der „Führungselite“.

stol