Samstag, 16. September 2017

Libyen: Küstenwache greift mehr als 1000 Flüchtlinge auf

Die libysche Küstenwache hat am Samstag 1074 Migranten aufgegriffen, die sich in Schlepperbooten auf der Überfahrt nach Europa befunden haben. Dies teilte Küstenwachensprecher Ayoub Qassem mit. Trotz der Stationierung bewaffneter Truppen um die Schlepper-Hotspots in Sabratha und Zawiya sollen es dort einige Boote geschafft haben, in See zu stechen.

stol