Samstag, 04. Juni 2016

Libyen: UNO fordert Garantie für sichere Waffenlieferungen

Der UNO-Sicherheitsrat hat vor einer möglichen Aufhebung des Waffenembargos gegen Libyen Garantien von der Einheitsregierung gefordert, dass die Waffen nicht in falsche Hände geraten. Wie am Freitag aus Diplomatenkreisen verlautete, müsse die Regierung der Nationalen Einheit in Tripolis Risiken ausschließen können, dass Waffenexporte an „Terrorgruppen fallen“.

Symbolbild.
Symbolbild. - Foto: © APA/AP

stol