Dienstag, 05. Mai 2020

Liebesszenen auf Distanz: „In aller Freundschaft“ plant Dreh mit Abstand

Das Team der Krankenhausserie „In aller Freundschaft“ bereitet sich nach der Corona-Zwangspause auf außergewöhnliche Dreharbeiten vor. „Wenn es stattfindet, dann mit höchsten Sicherheitsstandards“, sagte der Schauspieler Thomas Rühmann, der in dem TV-Dauerbrenner den Arzt Dr. Roland Heilmann spielt.

Auch im Fernsehen beschreitet man bisher unbekannte Wege.
Auch im Fernsehen beschreitet man bisher unbekannte Wege. - Foto: © shutterstock

dpa