Mittwoch, 10. Juli 2019

Lisa Huber wird Leiterin eines Begegnungszentrums in Wien

Mit 1. Oktober 2019 übernimmt die Kardaunerin Lisa Huber die Bereichsleitung des Quo vadis, ein Begegnungs- und Informationszentrum der Ordensgemeinschaften Österreich in der Wiener Innenstadt. Erst kürzlich erhielt Huber die Auszeichnung des Landes „Glanzleistung – Das junge Ehrenamt“.

Lisa Huber (links im Bild) bei der Auszeichnung „Glanzleistung – Das junge Ehrenamt“ im März. (Verena Dariz (rechts) und Philipp Donat (Mitte) erhielten ebenfalls den Preis) - Foto: SKJ
Badge Local
Lisa Huber (links im Bild) bei der Auszeichnung „Glanzleistung – Das junge Ehrenamt“ im März. (Verena Dariz (rechts) und Philipp Donat (Mitte) erhielten ebenfalls den Preis) - Foto: SKJ

stol