Mittwoch, 01. März 2017

Lobis Böden spendiert GWB Radioanlage

Die Firma Lobis Böden hatte 2016 eine besondere Idee zur Spendensammlung für einen sozialen Zweck: Durch die Aktion „Kaffee-Kasse“ wurden insgesamt 1.005,52 Euro gesammelt, die in Form eines Schecks zu 100 Prozent an die „GWB – Genossenschaft. Werkstätten. Begleitung.“ überreicht wurden.

Badge Local
Foto: © shutterstock

Nächstenliebe, Verantwortung und soziales Engagement sind Werte, die einen wichtigen Platz in der Philosophie des Unternehmens Lobis Böden haben. So wurde im Jahr 2016, neben der Unterstützung gemeinnütziger Vereine und verschiedener Hilfeleistungen im sozialen Bereich, eine besondere Spendenaktion ins Leben gerufen.

Gestartet ist die Aktion „Kaffee-Kasse“ Mitte Juni 2016: Im Showroom wurde eine Kaffee-Kasse eingerichtet, in der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die Kundschaft eine freiwillige Spende einwerfen konnten. Am Ende des Jahres wurden 502,76 Euro gesammelt, welche von der Geschäftsführung Marlene und Paul Lobis verdoppelt wurden und somit den stolzen Spendenbetrag von 1.005,52 Euro ergaben.

Bei einem Treffen am Valentinstag 2017, überreichten Marlene und Paul Lobis die Spende. Mit tosenden Applaus nahmen die erfreuten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der GWB den Scheck entgegen.

Die GWB, eine Genossenschaft für Menschen mit Beeinträchtigung, führt drei Werkstätten in Bozen und Meran. Aufgabe der GWB ist die Förderung und Erhaltung der Arbeitsfähigkeit, unter anderem mit dem Ziel der Integration in privaten Betrieben. 84 Mitarbeiter arbeiten täglich in den Werkstätten, unterstützt von 11 Begleitern. Die GWB erhält Aufträge von über 70 Betrieben, denen Dienstleistungen und Verkauf von Produkten angeboten werden.

Der gespendete Betrag dient einem ganz besonderen Zweck, der die gesamte Belegschaft der GWB glücklich machen wird. „Mit der Spende installieren wir in der Werkstatt in Bozen eine Radioanlage mit einer Box pro Arbeitsraum. Musik belebt, bewegt, motiviert und die Arbeit geht leichter von der Hand“, erklärt Sara, Geschäftsleiterin der GWB. „Musik ist jene Sprache, die wir alle sprechen und verstehen.“

GWB, Bozen

stol