Dienstag, 16. August 2016

Macht, Machos, Mobbing – Frauen in Italien streben an die Spitze

Kinder, Kirche, Küche - oder schönes Beiwerk hochrangiger Männer. Das haben die Frauen in Italien satt. Eine neue Riege junger Politikerinnen hat es an Schaltstellen der Macht geschafft – begleitet von Machosprüchen.

Kammerpräsidentin Laura Boldrini regte mit ihrem Tweet eine längst überfällige Diskussion über Sexismus an.
Kammerpräsidentin Laura Boldrini regte mit ihrem Tweet eine längst überfällige Diskussion über Sexismus an. - Foto: © LaPresse

stol